Skip to main content

Massive Gründe für natürliches und schönes Wohnen!

Edle Massivhölzer, hochwertige Verarbeitung, beste Qualität und Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen und ihre Kunden stets zufrieden stellen. Dafür stehen der Name und die Marke "Lepper".

Im Jahr 1925 von Tischlermeister und Schnitzer Friedrich Lepper sr. im westfälischen Ladbergen gegründet, fertigt das Unternehmen exklusive Standuhren mit Massivholzgehäusen sowie hochwertige Massivholzmöbel – sowohl im Landhaus- als auch im modernen Stil. Darüber hinaus ist der Familienbetrieb, der seit Mitte 2011 in dritter Generation geführt wird, seit einiger Zeit auch im hochwertigen Innenausbau und Ladenbau tätig.

1978 ging die Geschäftsleitung von seinem Vater auf den Tischlermeister Friedrich Lepper jr. über, der das Unternehmen stetig ausbaute. Mittlerweile hat mit seinem Sohn, dem Diplom-Ingenieur Manuel Lepper, bereits die dritte Familiengeneration die Leitung des Betriebs übernommen. "Wir sind also durch und durch ein traditionsreiches Familienunternehmen", betont der Junior-Chef, Manuel Lepper, stolz. "Unsere Firmenphilosophie lautete über all die Jahrzente: Wir produzieren keine Massenware!" Und dieser Leitspruch gilt auch heute noch. Das Bestreben des im ländlich gelegenen Ladbergen verwurzelten Unternehmens ist nicht, der breiten Masse zu gefallen. Vielmehr geht es im Hause Lepper um höchste Qualität sowie beste und sorgfältigste Ausführung. "Bei uns werden Standuhren und Möbel grundsätzlich nur aus ausgesuchten Qualitätshölzern wie Eiche, Kirsche, Nussbaum, Ahorn, Buche, Wenge oder Mahagoni gefertigt", erklärt der Senior-Chef, Friedrich Lepper. "Jede Uhr und jedes Möbel für sich ist ein exklusives Einzelstück und erfüllt höchste Ansprüche."

Was als Handwerksbetrieb mit einem Kundenstamm aus dem näheren Umkreis von Münster und Osnabrück begann, hat sich mittlerweile zu einem Geheimtipp für Möbelliebhaber mit dem Blick für das Besondere entwickelt. Und nicht nur in Deutschland möchte man sein Zuhause mit den edlen Möbelstücken aus "Germany" schmücken. Manuel Lepper und sein Team verkaufen ihre Produkte inzwischen weltweit über das Internet, sodass Kunden in ganz Europa, den USA, Kanada und Neuseeland ein Stück aus dem Hause Lepper ihr Eigen nennen können. "Wir vertreiben unsere Standuhren und Massivholzmöbel ausschließlich direkt an den Endkunden. Dadurch können wir höchste Qualität von der Herstellung bis zur Lieferung garantieren und nebenbei haben unsere Kunden einen handfesten Preisvorteil im Vergleich zum Kauf im Möbelhaus oder Uhrengeschäft", begründet Manuel Lepper die Entscheidung für diesen Vertriebsweg.

Die angebotenen Dienstleistungen werden durch die exklusive Planung und Fertigung von Uhren und Möbeln nach Kundenwunsch ergänzt. Auch hier steht edles Design mit "Stil" stets im Vordergrund. Ob mit Schnitzereien, Intarsien oder im modernen geradlinigen Design – "made by Lepper" ist immer eine echte "Wertmarke". Und nicht nur von außen betrachtet sind die im 4-mannbetrieb gefertigten Stücke etwas ganz Besonderes: "In jeder unserer Standuhren tickt ein Präzisionsuhrwerk aus dem Schwarzwald. Diese beziehen wir von der Firma Kieninger, denn auch was die inneren Werte der Liebhaberstücke betrifft, ist uns das Beste gerade gut genug", verdeutlicht der Diplom-Ingenieur noch einmal die Philosophie des Unternehmens. In den Modellen stecken aber nicht nur besonders edle Hölzer. Jedes einzelne Stück spiegelt auf ganz individuelle Weise die für die Fertigung solch besonderer Arbeiten unerlässliche Kreativität, Leidenschaft und größtes handwerkliches Können und Geschick wider. Und das sieht man – echte Meisterstücke eben!

Neben höchsten handwerklichen Fähigkeiten und Maßstäben ist in dem westfälischen Familienbetrieb auch Mitdenken und Idealismus der Mitarbeiter gefragt. Und qualifiziertes Personal kommt nicht von ungefähr. Die Ausbildung handwerksbegeisterter Schulabgänger wird im Hause Lepper schon seit Jahren unterstützt. So bildete allein Friedrich Lepper jr. bisher mehr als 30 Lehrlinge in seiner Meisterzeit aus. Aber nicht nur die unverzichtbare Handarbeit trägt zum Erfolg des Unternehmens bei. Es wird auch auf modernste Technik in der Fertigung und dem Maschinenpark gesetzt: "Nur so lassen sich die hohen Ansprüche, die wir selbst an uns stellen, auch erfüllen."

"Lepper"- ein Name, der für Tradition, Kreativität, Exklusivität und höchste Qualität steht. Wir laden Sie herzlich ein, uns einmal im schönen Ladbergen zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!